Zweiter Stammtisch

Ort: Café Metropol, Weckmarkt 13 – 15, 60311 Frankfurt/Main

16 Anwesende (alphabetisch)

  • Alex aus Ludwigshafen
  • Andreas aus Oberursel
  • Christian aus Königstein
  • David aus Schwalbach am Taunus
  • Heike aus Limburg mit Gast Pat (Pat musste leider früher gehen)
  • Jan aus Frankfurt
  • Kirsten und Jochen aus Frankfurt
  • Paolo aus Saarbrücken
  • Paul aus Mainz
  • Peter aus Frankfurt
  • Ralph aus Frankfurt
  • Tin-Kwai aus Frankfurt (ist leider erst nach den Abstimmungen gekommen)
  • Udo aus Ganderkesee bei Bremen
  • Walter aus Wehrheim

…die meisten davon bekennende Donaldisten.

Besonders bemerkenswerte Teilnehmer

Unter den Stammtischbesuchern befand sich wieder die ehemalige PräsidEnte Alex Herges (Legislaturperiode 2006/07) sowie – Gloria! Gloria! – die amtierende PräsidEnte Udo Bernhard. Irene, die ebenfalls ehemalige PräsidEnte (Legislaturperiode des Doppelgestirns 2016/17), die es letztes Mal noch nach Frankfurt-Höchst geschafft hatte, ist dieses Mal leider in Köln stecken geblieben. Vielleicht können wir sie ja das nächste Mal wieder begrüßen.

Die Hymne

Die Hymne wurde geschmettert, sobald Udo, die PräsidEnte den Raum betreten hatte sowie nach Festlegung des Stammtischnamens und des Stammtischlogos (siehe unten). Davon  gibt es jetzt sogar eine Tonaufnahme. Die vorangegangen Aufforderungen zum Üben haben offenbar gefruchtet.

Buttons des vorläufigen Stammtischlogos

Andreas hat spontan 20 Buttons des beim letzten Mal und diesem Mal verwendetet Aushilfslogos anfertigen lassen. Die ungewöhnlich unhandlichen Buttons wurden von allen Anwesenden euphorisch gefeiert! Klatsch, klatsch, klatsch! Vielen Dank, Andreas!

Verschenkung von Micky-Maus-Heften

Es wurden wieder Micky Maus-Hefte verschenkt. Kommentare ob denn Micky-Maus-Hefte etwas auf einem Donald-Stammtisch verloren hätten, wurden gehört und verworfen. Schließlich sind wir alle mit Micky-Maus-Heften aufgewachsen und viele der tollsten Carl-Barks-Geschichten sind uns dort zum ersten Mal begegnet.

Stammtisch-Kürzel

Zur Auswahl standen 10 Vorschläge

Vorschlag Vollname
Ä.P.P.L.E.R. Ä.sthetische P.ürzel tragende P.oeten L.eidenschaftlicher E.ntenhausener R.omantik
E.B.B.E.L.W.O.I. E.inzigartige, B.eachtliche Mengen von B.lubberlutsch genießende, E.ntenhausen L.iebende, W.ahnwitzige und O.rden sammelnde I.dealisten [oder: Intellektuelle]
F.A.N.T.O.M.I.A.S. bis jetzt kein exakter Vorschlag
F.O.N.A.L.D. F.rankfurter O.rganisation N.ichtkommerzieller A.nhänger des L.auteren D.onaldismus
F.R.A.N.K.F.U.R.T. F.rankfurter R.egionale A.nhänger N.ichtendender K.olossaler F.reude und R.itenreicher T.afelrunden
F.R.A.N.K.F.U.R.T. F.rankfurter R.egionale A.nhänger N.ichtendender K.olossaler F.reude und R.itueller T.afelrunden
F.R.E.U.N.D.E. F.rankfurter R.egionale E.nthusiastische U.nterstützer N.ichtkommerzieller D.onaldistik E.ntenhausens
G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E. G.lorreiche R.unde Ü.ber N.eue E.inzelheiten S.chnabeltragender O.rganismen S.achkundig S.innierender E.ntenkenner
G.R.Ü.N.E. S.U.P.P.E.G.elungene R.unde Ü.ber N.utzbringende E.inzelheiten S.chnabeltragender U.topiker P.aritätisch P.arlierender Entenkenner
S.K.Y.L.I.N.E.bis jetzt kein exakter Vorschlag

In der ersten Abstimmungsrunde bekam der Vorschlag F.O.N.A.L.D. eine Stimme, der Vorschlag F.R.A.N.K.F.U.R.T. fünf Stimmen und der Vorschlag G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E. acht Stimmen. Alle anderen Vorschläge gingen leer aus.

In der Stichwahl zwischen F.R.A.N.K.F.U.R.T. (vorgeschlagen von Jörg Ungerer, verfeinert von Heike Dürr, Paul Nilges und Franziska Woithon) und G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E. (vorgeschlagen von Ingo Landwehr, verfeinert von Paul Nilges, Kirsten von Stockert und vermutlich noch von anderen) lag G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E. klar mit zehn zu vier Stimmen vorn. Daher gilt ab sofort: der Frankfurter D.O.N.A.L.D.-Stammtische heißt G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E oder G.lorreiche R.unde Ü.ber N.eue E.inzelheiten S.chnabeltragender O.rganismen S.achkundig S.innierender E.ntenkenner. Zack!

Ein großer Dank für das Kürzel geht an Ingo Landwehr, der heute leider nicht dabei sein konnte!

Stammtischlogo

David hat in einer aufwändigen PowerPoint-Präsentation sechs Vorschläge für das endgültige Stammtisch-Logo vorgestellt. Die verschiedenen Logos werden demnächst hier zu sehen sein.

Erste Abstimmung:

  • Für das Logo „Autobahnkreuz“: 7
  • Für das Logo „Hochhausschluchten“: 8
  • Für das Logo –ich weiß nicht mehr wie es hieß-: 0
  • Für das Logo „Geld prasselt auf die Glatze“: 1
  • Für das Logo „Draufgänger“: 1
  • Für das Logo „Fahnenstange“: 1
  • Für das Logo „Geldbad“: 6

Stichwahl

  • Für das Logo „Autobahnkreuz“: 5
  • Für das Logo „Hochhausschluchten“: 9

Daher gilt ab sofort: das Logo des Frankfurter D.O.N.A.L.D.-Stammtischs G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E. ist das Motiv „Hochhausschluchten“ mit Donald und seinen Neffen. Weitere Details werden mit David zu klären sein. Vielen Dank, David!

Grober Ausschnitt zur Illustration des neuen Logos

Erhöhung der Stammtischfrequenz.

Es wurde beschlossen, die Stammtisch-Häufigkeit von 3-monatlich auf 2-monatlich zu erhöhen.

Der nächste Termin des Stammtischs der G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E. wird sein
am Gründonnerstag, 18. April 2019
um 19 Uhr
wieder im Café Metropol in Frankfurt (http://www.metropolcafe.de/)
Weckmarkt 13 – 15
60311 Frankfurt/Main

Die weiteren Termine für 2019 werden wie folgt vorgeschlagen:
Fr., 14. Juni
Fr., 9. August
Fr., 11. Oktober
Fr., 13. Dezember

Der Kongress in Freiburg im Breisgau

Am 6. April findet des 42. Kongress der D.O.N.A.L.D. in Freiburg im Breisgau statt: https://www.donald.org/veranstaltungen/kongresse/2019/. Einige der Anwesenden werden zum Kongress fahren. Fahrgemeinschaften sind aber noch unsicher, da noch Termine mit Partnerinnen und Partnern abgeklärt werden müssen. Bei Interesse können sich Stammtischteilnehmer gerne bei Ralph melden. Er wird dann gegebenenfalls die Organisation übernehmen.

Mairennen in der Gundelhard(t)

Nochmals wurde das Thema Mairennen in der Gundelhard(t) aufgebracht. Allerdings sind sich alle mitdiskutierenden Teilnehmer einig, dass dies frühestens 2020 realisierbar sein würde.


zur Startseite